Hallo Auto

„Voll auf die Bremse“, hieß es vom ÖAMTC Mitarbeiter Klaus Lederwasch.

Die Kinder verglichen ihren eigenen Bremsweg aus dem Laufen heraus mit dem eines Autos.
Dieses Fahrzeug wurde von einem Instruktor bei Tempo 50 durch Notbremsung zum Stillstand gebracht.
Die Kinder durften vom Beifahrersitz aus den speziell mit Doppelbremspedal und kindgerechten Rückhaltevorrichtungen ausgestatteten Pkw selbst bremsen.
So konnten sie auch wahrnehmen, wie lange ein Auto braucht, bis es zum Stillstand kommt.

 

Comments are closed.