AUVA Radworkshop

Endlich konnten die Kinder wieder im Freien etwas Neues ausprobieren.
Nachdem die SchülerInnen der 3. Klasse ihre „Bremskünste“ mit einem Auto vorführen konnten,konnten alle SchülerInnen der VS Arnfels ihre Künste mit dem Fahrrad zeigen.

Michael, der Fahrradtrainer der AUVA, zeigte, wie man den Helm richtig einstellt und was am Fahrrad sonst noch zu kontrollieren ist.
Ob der Lenker fest sitzt, ob genügend Luft im Reifen ist, oder die Sattelhöhe passt, konnten die Kinder schon selbst überprüfen.
Nach allen „Checks“ ging es los!

Über Stufen, durch enge Kurven, sogar über eine Schaukel, einhändig oder zweihändig zeigten die Kinder ihr Können.
Schnelligkeit war an diesem Tag kein Thema denn der/die langsamste SchülerIn wurde gesucht.
Manch eine/r fuhr langsamer als eine Schnecke, und das ist einmal eine Leistung!!!

Auch an diesem Tag wurden die Bremskünste überprüft, denn das rechtzeitige Stehenbleiben soll eben gelernt sein.

Alle waren restlos begeistert und wie man sich vorstellen kann, war dieser tolle Radtag einfach zu kurz.

 

Comments are closed.